Das Immunsystem „kann“ Parasiten vernichten ?!?

Das Immunsystem bekämpft Würmer – ohne Chemie !

Quelle

Eine beeindruckende Dokumentation, die zeigt wie effektiv das Immunsystem arbeitet, aber warum steht das Wort „KANN“ in der Überschrift?

Der Hund ist ein Fleischfresser!
Der gesamte Organismus ist darauf aufgebaut ganze Tiere zu verdauen. Das Milieu im Körper des Hundes ist durch diese Ernährung im sauren Bereich und alles im Hundekörper existiert und funktioniert durch dieses „saure“ Milieu.

Verändert sich dieser saure Wert in einen alkalischen Bereich, sterben viele wichtige Bakterien ab und ebenso werden Funktionen blockiert und/oder sogar lahmgelegt.
Dieses Problem ensteht auch bei der Bekämpfung der Würmer und anderer Parasiten.

Wie ist der Zusammenhang ?

Je mehr Kohlenhydrate der Hund zu sich nimmt, desto alkalischer wird der Organismus Hund. Somit wird durch die Fütterung nicht nur das saure Milieu in ein alkalisches Milieu verwandelt, – es werden alle Bakterien, Enzyme, Verdauungssäfte, Immunsystem mit verändert, geschwächt und sogar lahm gelegt.
Weiterhin bekommen die Parasiten, wie Würmer, Kokzidien, Giardien und Co durch Kohlenhydrate Futter, das sie benötigen um zu überleben, stark zu werden und sich zu vermehren.
Durch Kohlenhydrate wird der Organismus des Parasiten genährt und der des Hundes geschwächt – oder fachlicher:

“ Ein saures Milieu schwächt den Parasiten, er wird bewegungsunfähiger und kann sich kaum vermehren.
Das Immunsystem, die Bakterien und der Organismus des Hundes ist jedoch durch sein natürliches saures Milieu stark und kann Parasiten (siehe oben) selbst vernichten bzw. im Gleichgewicht halten.

“ Ein alkalisches Milieu ernährt stärkt den Parasiten, er wird lebendig und kann sich stark vermehren.
Das Immunsystem, die Bakterien und der Organismus des Hundes ist jedoch durch sein unnatürliches alkalisches Milieu teilweise außer Kraft gesetzt und kann den Parasiten (siehe oben) nicht mehr selbst vernichten bzw. im Gleichgewicht halten. Ein Parasitenbefall wird regelrecht provoziert – ist somit hausgemacht.

Anstatt die Ernährung wieder in das natürliche Gleichgewicht zu bringen, werden in diesem Fall Wurmkuren (Nervengifte) gegeben, die dem Immunsystem den Rest geben.
Weitere interessante Informationen zu diesem Thema lesen Sie bitte HIER

Dieses Problem betrifft ALLE Fleischfresser

 

 

 

 

 

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Giardien, Kokzidien und Co = Darmparasiten

Darmparasiten, wozu Giardien, Kokzidien, Spulwürmer und noch weitere Darmparasiten zählen,  komme...

Ein Bericht „Allergien Beim Hund“

Habt Ihr euch einmal gefragt, warum Haustiere unter einer solchen Masse an Allergien leiden, Wildtie...

Krebs bei Hunden bzw. Tieren

********KREBS BEI HUNDEN – Warum es immer mehr wird******* Autorin: Tierheilpraktikerin Mareen Kno...